Einmalige Einblicke in Klosterkirche und -schule

Kloster Alpirsbach

Wir berichten über uns

Pressemeldungen Kloster Alpirsbach

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten im Kloster Alpirsbach aus den vergangenen Monaten.


33 Treffer
Kloster Alpirsbach

Mittwoch, 15. November 2017 | Ausstellungen

SONDERFÜHRUNG IN DER AUSSTELLUNG

Die ersten Jahrzehnte der Reformation in Württemberg waren eine dramatische Zeit: Das ist das Bild, das in der Ausstellung „Freiheit – Wahrheit – Evangelium. Reformation in Württemberg“ im Kloster Alpirsbach deutlich wird. Am Sonntag, 19. November um 14.30 Uhr, kann man diese umwälzende Epoche bei einer Sonderführung der Staatlichen Schlösser und Gärten kennen lernen. Die Ausstellung in Alpirsbach gehört zu dem mehrteiligen Ausstellungsprojekt zur Reformationszeit, das in Stuttgart und in den ehemaligen Klöstern Alpirsbach, Bebenhausen und Maulbronn zu sehen ist.

Detailansicht
Kloster Alpirsbach

Montag, 13. November 2017 | Sonstige Veranstaltungen

VORTRAG MIT PROF. DR. PETER RÜCKERT

Angst vor dem Weltuntergang und die reale Furcht vor den Unruhen der Zeit mit dem Bauernkrieg und dem württembergischen Herzog, der aus dem Land vertrieben war: Um 1500 erlebten die Menschen ihre Zeit als eine von Bedrohung, Umwälzung und Verunsicherung. Wie der Blick auf die Welt aussah in „Württemberg am Vorabend der Reformation“ schildert Prof. Dr. Peter Rückert am 17. November um 19 Uhr in seinem Vortrag in Kloster Alpirsbach. Der Kurator der Ausstellung „Freiheit – Wahrheit – Evangelium. Reformation in Württemberg“ ist ein ausgewiesener Fachmann für diese Epoche – und versteht es, packend aus der Geschichte zu erzählen.

Detailansicht
Kloster Alpirsbach

Donnerstag, 2. November 2017 | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNG AM 5. NOVEMBER 2017

Am Sonntag, den 5. November bieten um 14.30 Uhr die Staatlichen Schlösser und Gärten die Sonderführung „Beten und Büffeln“ an. Mit Janet Alpers startet eine spannende Reise in die Zeit der Klosterschüler vor fünf Jahrhunderten.

Detailansicht
Kloster Alpirsbach

Mittwoch, 11. Oktober 2017 | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNG MÖMPELGARDER ALTAR AM 15.10.

Ein erstaunliches Kunstwerk der frühen Reformationszeit ist derzeit im Schwarzwaldkloster Alpirsbach zu erleben: Der „Mömpelgarder Altar“ ist in einer originalgetreuen Kopie im ehemaligen Benediktinerkloster zu sehen. Am Sonntag, 15. Oktober um 13 Uhr erschließt eine Sonderführung die vielfältigen Botschaften des großen Altarwerks. Zu sehen ist der Altar im Zusammenhang der großen Ausstellung „Freiheit – Wahrheit – Evangelium. Reformation in Württemberg“, die ihre Standorte in Stuttgart, Maulbronn, Bebenhausen und in Alpirsbach hat.

Detailansicht
Kloster Alpirsbach

Montag, 9. Oktober 2017 | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNG AM 15. OKTOBER 2017

Am Sonntag, den 15. Oktober bitten um 14.30 Uhr die Staatlichen Schlösser und Gärten zur Sonderführung „Süßes aus der Klosterküche“. Mit Janet Alpers geht es beim Klosterrundgang auf die Suche nach langen, liebenswerten Traditionen aus der Klosterbäckerei – die danach mit einer Tasse Tee oder Kaffee verkostet werden können.

Detailansicht
Kloster Alpirsbach

Freitag, 6. Oktober 2017 | Sonstige Veranstaltungen

MUSIKALISCH-LITERARISCHE SOIREE AM 12. OKTOBER

Wie klang es in den ersten Jahrzehnten des 16. Jahrhunderts, in den Jahren, in denen die Reformation im Land einzog? In einer „Musikalisch-literarischen Soiree“ präsentieren Künstlerinnen und Künstler der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart am 12. Oktober um 18 Uhr in Kloster Alpirsbach zeitgenössische Texte zusammen mit weltlicher und geistlicher Musik. Der Abend findet statt im Rahmen der Ausstellung „Freiheit – Wahrheit – Evangelium. Reformation in Württemberg“, die derzeit unter anderem in Kloster Alpirsbach zu sehen ist. Zu hören ist auch ein wiederentdeckter Choral des Reformators Ambrosius Blarer, der als junger Prior und Mönch in Alpirsbach lebte – bis er sich der Lehre Luthers anschloss.

Detailansicht
Kloster Alpirsbach

Donnerstag, 28. September 2017 | Sonstige Veranstaltungen

ERLEBNISTAG IM KLOSTER AM 8. OKTOBER

Am 8. Oktober öffnen wieder 13 ehemalige Klöster ihre Pforten zum „Erlebnistag im Kloster“: Das Schwarzwaldkloster Alpirsbach ist mit dabei. Der Festtag wendet sich mit seinem vielfältigen Programm vor allem auch an Familien. In diesem Jahr steht er unter dem Motto „Eine Welt in Bewegung“: Diesmal dreht sich alles um die Reformation, die nicht nur die geistliche Welt in Bewegung versetzte. In Alpirsbach steht die Ausstellung „Freiheit – Wahrheit – Evangelium. Reformation in Württemberg“ im Mittelpunkt des Tages.

Detailansicht
Kloster Alpirsbach

Montag, 25. September 2017 | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNGEN AM 1. OKTOBER 2017

Am Sonntag, den 1. Oktober laden die Staatlichen Schlösser und Gärten um 14.30 Uhr zu zwei herausragenden Sonderführungen ein. Bei „Kräuter und Elixiere“ teilt Janet Alpers ihr erstaunliches Kräuterwissen der klösterlichen Heilkunde und reicht am Ende zur Stärkung Rosenschnaps sowie Brot mit Kräuterquark. Gleichzeitig geben Pfarrer Horst Schmelzle und Dr. Stefan Zizelmann bei der Führung „Ein Mönch als Reformator“ Einblicke in eine umwälzende Epoche im Kloster Alpirsbach und im Herzogtum Württemberg.

Detailansicht