Bypass Repeated Content

Einmalige Einblicke in Klosterkirche und -schule

Kloster Alpirsbach

EIN KLOSTER ALS WIRTSCHAFTSUNTERNEHMEN

TÖPFE UND KRÜGE ALLZEIT GEFÜLLT

Symbol für Sonderführungskategorie „Genuss & Geschichte“; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Kloster Alpirsbach
Sonderführung: Genuss & Geschichte
Referent: Marlies Müller und Monika Kimmerle
Termin: Sonntag, 08.09.2019, 14:30
Dauer: Eine Sonderführung dauert in der Regel 2 Stunden.

Nicht nur Gebet und Gottesdienst: Ein Kloster wie Alpirsbach war auch ein Wirtschaftsbetrieb. Die Mönche mussten ernährt, die Armen versorgt und die Bauten unterhalten werden. Der Besitz war breit gestreut: So gehörten dem Kloster Weinberge im badischen Nordweil. Zum Abschluss des Rundgangs durch die Klosteranlage gibt es daher in der ehemaligen Oberamtei Häppchen vom geräucherten Fisch – und Nordweiler Wein.

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Sonntag, 12. Mai 2019 | 14:30 Uhr
Sonntag, 8. September 2019 | 14:30 Uhr

Information und Anmeldung (erforderlich)

KLOSTER ALPIRSBACH
Klosterplatz 1, 72275 Alpirsbach
Infozentrum / Klosterkasse
Telefon +49(0)74 44. 5 10 61
Telefax +49(0)74 44. 9 17 02 97
info@kloster-alpirsbach.de

Treffpunkt und Kartenverkauf

Infozentrum / Klosterkasse

Preis

pro Person 18,00 € (inkl. Kostprobe)

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden.