Wir berichten über uns

Pressemeldungen Kloster Alpirsbach

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten im Kloster Alpirsbach aus den vergangenen Monaten.

Wählen Sie hier aus unseren Pressemeldungen

Thema

Suchbegriff

Erscheinungsdatum

bis

125 Einträge gefunden

Montag, 13. November 2017

Kloster Alpirsbach | Sonstige Veranstaltungen

VORTRAG MIT PROF. DR. PETER RÜCKERT AM 17. NOVEMBER

Angst vor dem Weltuntergang und die reale Furcht vor den Unruhen der Zeit mit dem Bauernkrieg und dem württembergischen Herzog, der aus dem Land vertrieben war: Um 1500 erlebten die Menschen ihre Zeit als eine von Bedrohung, Umwälzung und Verunsicherung. Wie der Blick auf die Welt aussah in „Württemberg am Vorabend der Reformation“ schildert Prof. Dr. Peter Rückert am 17. November um 19 Uhr in seinem Vortrag in Kloster Alpirsbach. Der Kurator der Ausstellung „Freiheit – Wahrheit – Evangelium. Reformation in Württemberg“ ist ein ausgewiesener Fachmann für diese Epoche – und versteht es, packend aus der Geschichte zu erzählen.

Detailansicht

Donnerstag, 2. November 2017

Kloster Alpirsbach | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNG AM 5. NOVEMBER 2017

Am Sonntag, den 5. November bieten um 14.30 Uhr die Staatlichen Schlösser und Gärten die Sonderführung „Beten und Büffeln“ an. Mit Janet Alpers startet eine spannende Reise in die Zeit der Klosterschüler vor fünf Jahrhunderten.

Detailansicht

Mittwoch, 25. Oktober 2017

Kloster Alpirsbach | Sonstige Veranstaltungen

LUTHER-FILM AM REFORMATIONSTAG

„Luther“, der Film über den Reformator war ein internationaler Hit. Jetzt ist er am passenden Ort nochmals zu sehen. Das Alpirsbacher Subiaco-Kino zeigt das mitreißenden Historiengemälde in Kloster Alpirsbach. Er ergänzt damit das Programm der Ausstellung „Freiheit – Wahrheit – Evangelium. Reformation in Württemberg“, die die Staatlichen Schlösser und Gärten derzeit dort präsentieren. Zu sehen ist „Luther“ am 30. und 31. Oktober in Kloster Alpirsbach.

Detailansicht

Dienstag, 24. Oktober 2017

Kloster Alpirsbach | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNG IN DER AUSSTELLUNG AM 29.10.

Die ersten Jahrzehnte der Reformation in Württemberg waren eine dramatische Zeit: Das ist das Bild, das in der Ausstellung „Freiheit – Wahrheit – Evangelium. Reformation in Württemberg“ im Kloster Alpirsbach deutlich wird. Am Sonntag, 29. Oktober um 14.30 Uhr, kann man diese umwälzende Epoche bei einer Sonderführung der Staatlichen Schlösser und Gärten kennen lernen. Die Ausstellung in Alpirsbach gehört zu dem mehrteiligen Ausstellungsprojekt zur Reformationszeit, das in Stuttgart und in den ehemaligen Klöstern Alpirsbach, Bebenhausen und Maulbronn zu sehen ist.

Detailansicht

Montag, 16. Oktober 2017

Kloster Alpirsbach | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNG AM 22. OKTOBER 2017

Am Sonntag, den 22. Oktober bitten um 14.30 Uhr die Staatlichen Schlösser und Gärten zur Sonderführung „Weltweit einzigartig“. Anhand des berühmten Klosterfundes zeigt die Referentin Ilse Binder, wie die Kleider der mittelalterlichen Benediktinermönche und später die der Klosterschüler ausgesehen haben.

Detailansicht

Versenden
Drucken